blog

Categorias: Noticias Prensa

Biertreber für Wiederkäuer

Die BierTreber (BDG) ist der feste Rückstand nach gekeimt Verarbeitung restlichen Bohnen und getrockneten Körner (Malz) für die Herstellung von Bier oder anderen Malz Derivate. Obwohl das Getreide vor allem in der Brau Gerste ist, können Sie auch Weizen, Mais, Reis, Sorghum und Hirse verwendet werden. Im Prozess des Bierbrauens, Getreidekörner in Wasser getränkt, bis sie keimen und dann getrocknet und Keim entfernt Malz herzustellen. Sobald Körner produziert Malz, gemahlen und in heißem Wasser einweichen für Enzyme, die Stärke in Zucker umwandeln. Dieser Prozess wird Maischen und Verzuckerung genannt. Die resultierende Flüssigkeit reich an Zucker (muss), dann gekocht, filtriert und fermentierten Bier herzustellen. Der nasse Bagasse (WBG) am Ende der Verzuckerung gesammelt, einmal alle Zucker aus dem Korn getrennt. Das verbleibende Produkt ist ein Konzentrat, die reich an Proteinen und Ballaststoffen, die als Ausgangsmaterial für Tierfutter verwendet wird. Bagasse Bier ist ein sehr variabel und stark abhängig von Getreide employee "Co-Produkt" der Zusammensetzung und den Nährwert des industriellen Prozesses (Temperatur, Fermentation, etc.), und das Verfahren der Erhaltung. Treber kann nass verwendet werden, wenn Mittel zur Verfügung stehen und wird verwendet, um bald nach der erzeugt wird; in anderen Fällen sollte es trocken oder werden siliert verwendet werden. Bier Bagasse repräsentiert etwa 20% der Bierproduktion und Produktion, in gewisser Weise ist saisonal, mehr im Sommer auftreten. Frische Verbrauch durch Transportkosten und Trocknung begrenzt ist, macht das Produkt, sondern ermöglicht vielfältige Möglichkeiten der Nutzung. Treber wird mit 75-80% Feuchtigkeit erhalten und ist sehr instabil, da wodurch ein gutes Substrat für das Wachstum von Mikroorganismen ist. Daher einmal aufgetreten ist, ist es so schnell wie möglich für die Verwendung empfohlen. Die Schmackhaftigkeit des Produkts mit der Zeit abnimmt. Es wird allgemein empfohlen für den Einsatz vor 2 bis 5 Tagen nehmen, im Falle des gemäßigten Klimas und 5 bis 7 Tagen bei kaltem Wetter produziert werden, obwohl einige Staaten bis zu 30 Tage im Winter in der Kälte . Es wird empfohlen, die Tiere nicht beschädigten Teile zu liefern. Die Verwendung von Konservierungsmitteln, organischen Säuren neigt allgemeinen ist das Produkt zu stabilisieren und die Nutzungsdauer zu erhöhen. Es ist wahrscheinlich bei Wiederkäuern, wo Bagasse meist verwendet wird, vor allem, weil bis heute in Spanien, frisch verbraucht wird. Verdaulichkeit Werte von organischen Stoffen (OMD) variieren von 55 bis 75% und am meisten Referenzen in den Tabellen 59 bis 67%. Bagasse ist eine gute Quelle für Protein für Wiederkäuer und enthält einen signifikanten Anteil von nicht abbaubaren Protein (Bypass) im Pansen. Die Abbaubarkeit von Protein in Tabellen und wissenschaftlichen Literatur reicht von 41 bis 49%. Diese Werte sind niedriger als die für andere Proteinquellen wie Sojabohnen und Getreide Nebenprodukte angegeben. Die Werte der Darm Verdaulichkeit von N im Bereich von 74% bis 84%, die als die für Sojabohnen angegeben niedriger sind, Glutenmehl oder Mais DDGS (über 90%). Wie für Aminosäuren, ist die erste limitierende Aminosäure in Wiederkäuern Bagasse Lysin. In frühen Studien zeigten, dass die Verwendung von Bagasse die Verwendung von Harnstoff verbessert und verhindert die Bildung von Leberabszessen, beginnend um die Wirkung von 5% Aufnahme in der Ernährung zu sehen und deutlich beobachtet werden, wenn in der Nahrung enthalten 15% Ebenen.