blog

Categorias: Noticias Prensa

Mahou San Miguel und L.Pernía steigern die Nachhaltigkeit durch ein innovatives Biertreber

Mahou San Miguel und L.Pernía steigern die Nachhaltigkeit durch ein innovatives Bagassentrocknungsverfahren mit Solarenergie

• Dieses neue umweltfreundliche System, das weltweit Vorreiter ist, reduziert den CO2-Ausstoß durch den Einsatz der emissionsfreien Technologie erheblich

• Nach der Verarbeitung reduziert die Bagasse - ein Unterprodukt, das bei der Verarbeitung von Getreidekörnern zum Brauen entsteht - das Volumen und ermöglicht so eine effizientere Lagerung und einen effizienteren Transport

• L.Pernía nimmt jährlich 45.000 Tonnen Bagasse aus der Brauerei in Alovera auf und gibt ihr ein zweites Leben als Tierfutter

Alovera, 10. Juni 2019.- Mahou San Miguel - ein zu 100% spanisches Unternehmen und Branchenführer in unserem Land - und L. Pernía - Pionier bei der Sammlung von Nebenprodukten der Brauindustrie - haben ein innovatives Projekt gestartet Zusammenarbeit, die eine effizientere und nachhaltigere Verwaltung der Bagasse ermöglicht. Dieses neue System nutzt 100% Sonnenenergie, um die festen Abfälle, die nach der Verarbeitung der im Brauprozess verwendeten Getreidekörner (Malz) anfallen, zu trocknen und in Futtermittel für Haustiere umzuwandeln.
Dieses System ist eine ökologischere Alternative zum herkömmlichen Transport dieses Nebenprodukts in feuchter Form zu Nutztieren, was sich auf den ökologischen Fußabdruck beider Unternehmen auswirkt. Zum einen wird durch das Trocknen von Bagasse das Volumen um etwa ein Viertel verringert, wodurch eine effizientere Lagerung und ein effizienterer Transport erreicht werden, was sich in einer Verringerung der CO2-Emissionen in die Atmosphäre niederschlägt. Zum anderen verhindert dieser Prozess die Fermentation des Materials, wodurch die Emission von Methangas verhindert wird.
Pionierprojekt weltweit
Mit dieser Initiative, einem Pionier der Welt, wird L.Pernía rund 45.000 Tonnen Bagasse gewinnen und verarbeiten, die beim Brauprozess im Mahou San Miguel-Werk in Alovera anfallen, einem der größten und mit der größten Kapazität von Europäische Produktion, um ihm ein zweites Leben zu geben.
Dank dieses innovativen ökoeffizienten Trocknungssystems ist L.Pernía das erste Unternehmen mit einem 100% igen Solartrockner und Net Zero, dem größten der Welt, mit einer Erweiterung von 2.500 m2 Solarkollektoren, die auf insgesamt erweiterbar sind 5.000 m2. Es ist auch das einzige Bier-Bagasse-Unternehmen, das über die ökologischen Zertifikate Solar Dried und Solar Produced verfügt.


https://www.lavanguardia.com/vida/20190710/463408351555/mahou-y-pernia-impulsan-un-nuevo-proceso-para-secar-bagazo-con-energia-solar.html

https://www.diariovasco.com/agencias/201907/10/mahou-pernia-impulsan-nuevo-1440457.html

https://www.energias-renovables.com/solar-termica/mahou-y-l-pernia-ponen-en-marcha-20190710

https://www.alimarket.es/alimentacion/noticia/301170/mahou-san-miguel-instalara-una-planta-100--solar-para-gestionar-el-bagazo

https://www.revistaalimentaria.es/vernoticia.php?noticia=innovador-proceso-de-secado-de-bagazo-mediante-energia-solar

https://www.retema.es/noticia/mahou-san-miguel-y-l-pernia-desarrollan-un-innovador-proceso-de-secado-de-bagazo-con--zms4w
MÁS POST

L Pernia recibe ayuda para su planta de deshidratado

L Pernia recibe 441.312€ (75% procedente del Fondo Europeo Agrícola de Desarrollo Rural) para el proyecto de su planta de deshidratado de productos agroindustriales.